TEAM7_haiku_Kombipaneel_EI_04.jpg

Die Diele als Visitenkarte des Wohnraumes

Das „haiku“-Wandpaneel bietet zahlreiche Variationen, mit denen sich auch enge Eingangsbereiche gut einrichten lassen. Ist es als Spiegel geplant, so kann etwa ein Holm im Holzrahmen befestigt werden, an dem eine Schlüsselschale befestigt wird. Als Garderobe lassen sich die Haken im Naturholzpaneel befestigen – alternativ können beide Varianten miteinander kombiniert werden.

www.team7.de