Umsatz

Schlagwort

Bene-Management-Fried-Schuschnig-03©Bene-GmbH.jpg
Bene

Umsatz gesteigert

Um 12 Prozent auf 151,4 Mio. Euro hat der Büromöbelexperte Bene im Geschäftsjahr 2018 seinen Umsatz gesteigert. An diese positive Dynamik habe man im ersten Quartal 2019 nahtlos anschließen und mit internationalen Rahmenverträgen eine solide Basis für die Fortsetzung des Wachstumskurses auch im laufenden Jahr legen können. „Die einzigartige Kombination…
AMK.jpg
AMK

Küchen auf Rekordniveau

Die deutsche Küchenindustrie hat im Jahr 2017 einen Gesamtumsatz in Höhe von 11,57 Mrd. Euro (Vorjahr: 11,58 Mrd. Euro) erzielt. Das berichtet die Arbeitsgemeinschaft Moderne Küche (AMK). Im Vergleich zum Allzeit-Rekord 2016 ergibt sich zwar ein minimaler Rückgang um 0,1 %, dennoch handelt es sich um das zweiterfolgreichste Jahr der Geschichte.…
Hanssen_2.jpg
Carl Hansen & Son

Rekordergebnis

Mit einem Umsatz von 66,9 Mio. Euro erreichte der dänische Möbelhersteller im Jahr 2017 ein Rekordergebnis und verzeichnete im achten Jahr in Folge eine Umsatzsteigerung. Der Jahresabschluss ist der beste in der 110-jährigen Geschichte des Unternehmens, das seine Produktion im vergangenen Jahr in neue Anlagen auf der dänischen Insel Fünen verlegt…
Koinor.jpg
Deutsche Möbelindustrie

Stabiler Umsatz

Die Deutsche Möbelindustrie erzielte im Jahr 2017 eine fast stabile Umsatzentwicklung. „Auch wenn der Umsatz im vergangenen Jahr um 0,6 % auf 17,9 Mrd. Euro zurückging, bedeutet dies nach den zuvor guten Wachstumsjahren 2015 und 2016 – mit satten 6,2 % und 3,2 % Steigerung –, dass das hohe Niveau fast wieder erreicht werden konnte“, so der Präsident…
Haecker.jpg
Häcker Küchen

Umsatz gewachsen

Um 8 % ist der Umsatz des Küchenherstellers 2017 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Damit, so das Unternehmen, habe man sich mit 553 Millionen Euro Umsatz auch im schwierigen Küchenjahr 2017 – mit Rückgängen der deutschen Küchenmöbelindustrie im deutschen Markt und einer verhaltenen Entwicklung im Export – gut behauptet. Während der deutsche Markt…
Möbelindustrie

Weiteres Wachstum

Weiter auf Wachstumskurs ist die deutsche Möbelindustrie, teilt der VDM mit. Der Umsatz der heimischen Unternehmen in der mittelständisch strukturierten Branche stieg im ersten Quartal des laufenden Jahres um 3,1 % auf 4,5 Mrd. Euro. Dabei legten der Inlandsumsatz um 2,8 % und der Auslandsumsatz um 3,9 % zu. Die gute Arbeitsmarktlage, die steigenden…
Häfele

Mehr Umsatz

Einen Umsatz von 1,311 Mrd. Euro und damit 3,1 % mehr als im Vorjahr hat die Gruppe 2016 erwirtschaftet. „Währungsbereinigt läge das Plus sogar bei 6,1 %, ein erfreulicher Erfolg“, sagt Sibylle Thierer, Vorsitzende der Geschäftsführung. Zu diesem Umsatzwachstum haben 37 ausländische Tochterunternehmen sowie die Mutter- und sechs Produktionsgesellschaften…
Statistik

Mehr Umsatz im 3. Quartal

Die Umsätze im Ausbaugewerbe stiegen laut Statistischem Bundesamt (Destatis) im dritten Quartal 2016 um 2,6 % gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres. Zugleich waren 1,0 % mehr Beschäftigte tätig. In den ersten drei Quartalen 2016 stieg der Umsatz um 4,3 % gegenüber den ersten drei Quartalen 2015, die Beschäftigtenzahl um 1,3 %. Im Bereich…