Bautaetigkeit_GenehmigteWohnungen_05.jpg
Foto: Destatis
Statistik

Weniger Baugenehmigungen

Im Zeitraum Januar bis Mai 2017 wurden in Deutschland 7,6 % oder gut 11 300 weniger Baugenehmigungen von Wohnungen erteilt als in den ersten fünf Monaten 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurde der Bau von insgesamt 137 100 Wohnungen genehmigt. Innerhalb der einzelnen Kategorien gab es unterschiedliche Entwicklungen. So stiegen die Genehmigungen von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern um 4,0 %. Diese Kategorie erreichte mit 66 200 Wohnungen den höchsten Wert in den ersten fünf Monaten eines Jahres seit 19 Jahren. Negativ war die Entwicklung dagegen bei Wohnungen in Einfamilienhäusern (- 11,3 %) und in Zweifamilienhäusern (- 3,7 %).

www.destatis.de