Furnier.jpg
Auch in der Foyer-Lounge des neuen Liebherr-Kundenzentrums finden sich Akzente aus Furnier.
Foto: IFN
Furniergeschichten

Trendiges Material

Mit bestem Eichenfurnier hat Europlac das neue Kundenzentrum von Liebherr im baden-württembergischen Ochsenhausen ausgestattet. Es setzt attraktive Akzente in dem Gebäude, in dem Produktwelten rund ums Kühlen präsentiert werden. „175 furnierte Spanplatten lieferte Europlac für dieses Vorhaben, das einmal mehr zeigt: Furnier ist ein traditionsreiches Material und liegt wieder voll im Trend“, so Ursula Geismann, Geschäftsführerin der Initiative Furnier + Natur (IFN). „Es entfaltet auch in der modernen Architektur seine einmalige Wirkung. Wer sich dieses ökologischen Werkstoffes nicht in der ein oder anderen Form bedient, ist quasi selbst schuld.“

www.furniergeschichten.de