Haecker_Spatenstich_Venne.jpg
Vertreter von Häcker Küchen, Gemeinde, Ortschaft, Baufirmen und Planungsbüros beim symbolischen ersten Spatenstich.
Foto: Häcker Küchen
Häcker Küchen

Spatenstich für neues Werk

In Ostercappeln-Venne im Osnabrücker Land ist der Spatenstich für ein weiteres Werk für die Küchenmöbelproduktion erfolgt. Die Inbetriebnahme ist für Herbst 2020 geplant. „Durch den Neubau in Ostercappeln-Venne haben wir die Möglichkeit, modernste Produktionsabläufe auf der Basis digitalisierter Prozesse aufzubauen. Ein hoher Automatisierungsgrad wird Maßstäbe in der Prozessqualität sowie Produktivität setzen“, sagt Dirk Krupka, Geschäftsführer Technik.

Mehr als die Hälfte aller Zulieferer des ostwestfälischen Küchenmöbelherstellers befinden sich im Umkreis von weniger als 50 Kilometern. Der neue Standort sichere somit auch eine perfekte Integration bestehender Zulieferstrukturen und schaffe gleichzeitig die notwendigen logistischen Voraussetzungen wie Lagerkapazitäten und Materialfluss, um zukünftiges Wachstum auch von der Versorgungsseite her sicherstellen zu können.

www.haecker-kuechen.de