Birkenstock.jpg
In ungewöhnlicher Umgebung werden die neuen Schlafsysteme auf der imm Cologne präsentiert.
Foto: Birkenstock
Birkenstock

Schlafen im Wald

Ungewöhnlich präsentiert das mit orthopädischen Fußbetten bekannt gewordene Unternehmen sein erweitertes Sortiment an ergonomischen Schlafsystemen: Auf der imm cologne 2019 vom 14. bis 20. Januar können Besucher Probeliegen in der Natur. Die Betten werden umgeben von Natur inszeniert – im Wald, auf Wasser, im Grünen.

Kunden sollen sich in den Betten bis zu den Zehenspitzen gut aufgehoben fühlen. Dafür sorge die besondere punktelastische Anpassung der Schlafsysteme, die den Körper bestmöglich entlastet. Charakteristisch sei zudem die speziell entwickelte Auflage aus Naturlatex und Korkgranulat mit hervorragenden Dämpfungseigenschaften. In Kombination mit der großen Auswahl an Lattenrosten und Matratzen für den individuellen Liegekomfort biete sie optimale Voraussetzungen für einen erholsamen Schlaf.

www.birkenstock-group.com