materialpreis.jpg
Produktmanagerin Larissa Kuntz und Geschäftsführer Gerd Michael Lersch nahmen den Materialpreis 2018 entgegen.
Foto: Philipp Kottlorz
Elka-Holzwerke

Ökologisch gut

Die Holzwerkstoffplatte esb Plus des Herstellers aus dem Hunsrück wurde mit dem von Raumprobe ausgelobten Materialpreis 2018 ausgezeichnet. Sie belegte den dritten Platz in der Kategorie Ökologie und setzte sich damit gegen alle anderen Holzwerkstoffe durch. Die ersten beiden Ränge in dieser Kategorie gingen an textile Materialien.

Der Holzwerkstoff überzeugte die Jury, weil die Platte hervorragende Emissionswerte mit technischen Vorteilen und einer großen Anwendungsbreite kombiniert. Für die Produktion werden überwiegend Fichtenhackschnitzel aus eigenen Sägewerken verwendet. Die Fichten stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft mit PEFC- oder FSC-Siegel.

www.elka-holzwerke.eu