Made_in_Germany.jpg
Foto: Tim Reckmann / pixelio.de
VDM-Studie

„Made in Germany“ gefragt

Möbel mit der Herkunftsbezeichnung „Made in Germany“ haben bei Menschen in Deutschland einen exzellenten Ruf: Vier von fünf Befragten (80,2 %) verbinden damit hohe Qualität, gut die Hälfte erwartet ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und umweltfreundliche Produktionsbedingungen. Für knapp die Hälfte der Bevölkerung steht das Möbel „Made in Germany“ darüber hinaus auch für modernes Design. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts Kantar TNS im Auftrag des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM). Die Studie untersucht die Einstellung der in Deutschland lebenden Bevölkerung ab 14 Jahren zum Thema Möbelkauf.

www.moebelindustrie.de