burgbad_ISH_2019_|_Messestand_von_Bottega_+_Ehrhardt_Architekten
Mit dem DGM-Label „Klimaneutraler Möbelhersteller“darf Burgbad seine Badmöbel kennzeichnen.
Foto: Burgbad
DGM/Burgbad

Klimaneutral im Bad

Als „Klimaneutraler Möbelhersteller“ wurde der Badmöbelhersteller Burgbad erneut von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) ausgezeichnet. Bereits 2016 hatte das Unternehmen als erster Badmöbelhersteller die höchste Stufe der DGM-Klimaschutzinitiative erklommen. Mit der vollständigen Kompensation seiner unternehmerischen CO2-Emissionen aus 2018 bestätigte der Hersteller nun wieder sein nachhaltiges Engagement für den Klimaschutz. „Die am DGM-Klimapakt teilnehmenden Unternehmen profitieren nicht nur von einer gesünderen Umwelt und möglicherweise aufgedeckten Einsparpotenzialen. Sie dürfen außerdem ihre Produkte mit dem entsprechenden Label kennzeichnen und liefern Endverbrauchern damit eine Entscheidungshilfe beim klimabewussten Möbelkauf“, so DGM-Geschäftsführer Jochen Winning.

www.dgm-moebel.de