Badmoebel.jpg
Der Markt für Badezimmermöbel in Österreich.
Foto: Branchenradar.com
Statistik

Günstiger im Bad

Die Nachfrage nach Badezimmermöbeln entwickelte sich in Österreich im Jahr 2018 seitwärts, so aktuelle Daten einer Marktstudie zu Badezimmermöbeln in Österreich von Branchenradar.com Marktanalyse. Lediglich Badezimmerunterschränke entwickelten sich leicht positiv. Treiber war der Trend im Bereich der Sanitärkeramik, weg von Waschbecken und hin zu Waschtischen. Trotzdem sanken im vergangenen Jahr die Herstellererlöse um ein Prozent gegenüber Vorjahr auf 54,4 Mio. Euro. Denn die Konsumenten entschieden sich wie bereits im Jahr davor verstärkt für preisgünstigere Modelle sowie Eigenmarken. Betroffen vom Umsatzrückgang waren alle Produktgruppen.

www.branchenradar.com