Massivholzmoebel.jpg
Massivholz kann das Wohlbefinden steigern.
Foto :Initiative Pro Massivholz
Initiative Pro Massivholz

Gesund mit Holz

Gesundes Wohnen liegt im Trend und Möbel aus Massivholz können ihre natürlichen Eigenschaften diesbezüglich voll ausspielen, so die Initiative Pro Massivholz. Gerade Naturliebhaber und gesundheitsbewusste Nutzer greifen aus diesem Grund verstärkt auf Massivholzmöbel zurück. Bereits in der Vergangenheit hätten Studien ergeben, dass der Geruch sowie die Optik von Holz maßgeblich für das Wohlfühlen verantwortlich sind.

Der Duft der Zirbelkiefer zum Beispiel könne beim Einatmen den Puls und den Herzschlag von Menschen senken. Außerdem strahle Massivholz eine gefühlte Wärme auf die Nutzer aus – Materialien wie Stein oder Metall könnten hier nicht mithalten. Einen weiteren positiven Effekt bringen die Poren von Holz mit sich, indem sie Feuchtigkeitsüberschüsse aus der Raumluft aufnehmen und bei trockener Luft wieder abgeben können. Die anfallende Feuchtigkeit, die zum Beispiel während des Schlafes anfällt, können Schlafzimmermöbel aus Massivholz besser regulieren als kunststoffbeschichtete Möbel.

www.pro-massivholz.de