181112_Schlaraffia_Marketingleiter_Tino_Goerke.jpg
Tino Goerke, Schlaraffia Marketingleiter, freut sich über den Fairness-Preis.
Foto: Schlaraffia
Schlaraffia

Fairness-Sieger

Im zweiten Jahr in Folge ist Schlaraffia Gesamtsieger in der Kategorie Betten & Matratzen, konnte sich gegen 19 direkte Mitbewerber aus dem Bedding-Bereich durchsetzen und wurde mit dem Deutschen Fairness-Preis 2018 ausgezeichnet. Er basiert auf einer repräsentativen Verbraucherbefragung, die jährlich vom Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) und dem Nachrichtensender n-tv durchgeführt wird.

Dazu wurden von Mai bis Juni 2018 über 50 000 Kundenmeinungen zu mehr als 500 Unternehmen erhoben und ausgewertet. Die Befragten konnten jeweils ein Unternehmen pro Kategorie bewerten, zu dem sie in den letzten 12 Monaten Kontakt bzw. dessen Produkte sie genutzt hatten. Die Zufriedenheit der Kunden wurde anhand von vielfältigen Kriterien ermittelt: von der Preisgestaltung und Zuverlässigkeit der Produkte über die Einhaltung von Unternehmensaussagen bis zur Kulanz bei Reklamationen. Die Studie berücksichtigt außerdem die Vollständigkeit und Verständlichkeit von Produktinformationen, die Transparenz von Verträgen und den Verzicht auf versteckte Kosten und Lockangebote.

www.schlaraffia.de