Gemeinsam einkaufen, besser verkaufen

Wer mehr einkauft, bekommt bessere Preise. Einkaufsgemeinschaften haben daher eine lange Tradition – und bieten heute meist viel mehr als „nur“ Einkaufsvorteile. Eine Übersicht ausgewählter Verbünde aus den Bereichen Möbel, Küchen und Raumausstattung.

von Birgit Werthebach

Vom reinen Handwerker zum Experten für individuelles Wohnen – das Angebot vieler Schreiner und Tischler hat sich in den letzten Jahren immer mehr erweitert. Die Kunden erwarten heute Einrichtungslösungen aus einer Hand. Wer beispielsweise eine hochwertige Küche kauft, möchte nicht nur das Design seiner Möbel bestimmen, sondern auch aus einem breiten Sortiment unterschiedlicher Elektrogeräte wählen. Natürlich von renommierten Herstellern und zum günstigen Preis. Ansprüche, die ein einzelner Schreiner- oder Tischlerbetrieb nur schwer erfüllen kann – es sei denn, er schließt sich einer Einkaufsgemeinschaft an. Aber welche passt am besten zum eigenen Betrieb? Eine berechtigte Frage, denn insgesamt gibt es in Deutschland über 30 Einkaufsgemeinschaften im Bereich Möbel, Küchen und Raumausstattung. Für unsere Übersicht haben wir zum einen diejenigen ausgewählt, die sich direkt an Schreinereien und Tischlereien richten. Weil der branchenübergreifende Austausch durchaus bereichern kann, haben wir zusätzlich eine Reihe von Verbünden aufgenommen, die primär andere Zielgruppen bedienen, aber Interesse an der Zusammenarbeit mit Schreinern und Tischlern haben. Das Spektrum reicht von der offenen Leistungsgemeinschaft über genossenschaftliche Lösungen bis zum internationalen Verbund mit mehreren Tausend Mitgliedern. Offene Gemeinschaften mit Fokus auf dem Einkauf finden sich vor allem im Bereich Raumausstattung. Schreiner und Tischler, die dort kaufen möchten, gehen in der Regel eine Kundenbeziehung ein und profitieren von besseren Preisen, haben aber keine weiteren Verpflichtungen.
Wer sich neben Einkaufsvorteilen auch mit anderen Mitgliedern austauschen oder in den Genuss umfangreicher Zusatzleistungen kommen möchte, ist mit der Mitgliedschaft in einem Verbund besser bedient. Marketing- und Finanzierungsleistungen werden dort meist ebenso geboten wie generelle betriebswirtschaftliche Beratung, Weiterbildung und natürlich umfangreiche Möglichkeiten zum Ausbau des persönlichen Netzwerks. Dafür muss das Mitglied aber auch bereit sein, selbst zu investieren – oft Geld, immer Zeit und eigenes Engagement.
Welche Einkaufsgemeinschaft die individuell richtige ist, hängt von vielen weiteren Faktoren ab. Möchte ich die größtmögliche unternehmerische Freiheit haben oder lieber ein erprobtes Konzept übernehmen? Fühle ich mich in einem kleinen Verbund wohler oder suche ich die große Gemeinschaft? Bin ich in einer speziellen Branche unterwegs, z. B. als Küchenprofi, oder hätte ich gerne die Produktvielfalt einer Vollsortiment-Einkaufsgemeinschaft? Sind diese und ähnliche Fragen vorab geklärt, fällt die Entscheidung sicherlich leichter.

Aplus_Logo_r

A+ Die Küchenprofis

logo_bonflair
Bonflair
logo-buk-170
Bund unabhängiger Küchenspezialisten
Sortiment Eigene Küchenkollektionen für alle Zielgruppen: Apéro und Topline (hochwertig), Küchendiscount (preisbewusst), Casa (jung)
Bodenbeläge, Heimtextilien, Farbe+Tapete, Sichtschutz, Beschattung
Einbauküchen (auch Eigenproduktion), Elektrogeräte und Zubehör
Zugangs-voraussetzung Küchenhändler mit Ausstellungsfläche, Mitglieder werden Kooperationspartner.
Keine besonderen Anforderungen, keine Mitgliedschaft nötig, da Kundenbeziehung
Potenzielle Mitglieder sollten einen marktgerechten Vollservice bieten. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und wird in einem Partnervertrag geregelt
Mitglieder 135 104
APlus Küchenprofi versteht sich als Gemeinschaft von Küchenhändlern, die renditestarke Konditionen nutzen und dabei ihre unternehmerische Freiheit behalten möchten. Daher gibt es keine finanzielle Bindung und keine Pflichtzuteilungen. Aplus bietet seinen Mitgliedern unter anderem Erfa-Gruppen, Seminare, Finanzdienstleistungen, Marketing und individuelle Beratung. Bonflair ist eine Leistungsgemeinschaft, bestehend aus fünf Partnerfirmen, die ihren Einkauf zentral steuern und dadurch bessere Konditionen in allen Bereichen der Raumgestaltung bieten. Sie ist offen für jeden Handwerker oder Fachhändler, der über Bonflair einkaufen möchte. Er wird Kunde und hat keine weiteren Verpflichtungen. Vor-Ort-Beratung an den fünf Standorten ist möglich. Der B/u/K ist ein Dienstleister für den Küchenfachhandel – von Kollegen für Kollegen. Der Schreiner/Küchenhändler bekommt verbesserte Konditionen, Rückvergütungen und praxiserprobte Konzepte, die ihm helfen, in seinem Markt erfolgreich zu agieren. Die Partnerschaft beim B/u/K ist kostenfrei. Die Partner entscheiden selbst, welche  Leistungen sie in Anspruch nehmen möchten.
Joachim Herrmann, Geschäftsführer
Tel.: (+49) 9445/204-143; Fax: -160
E-Mail: info@aplus-kuechenprofi.de
Egon Veeser, Geschäftsführer
Tel.: (+49) 7431/926-0; Fax: -26
E-Mail: info@bonflair.de
Werner Bäuerlein, Geschäftsführer
Tel.: (+49) 9381/4393; Fax: 4349
E-Mail: sekretariat@buk-gmbh.info

Druck

Creatis

Druck

Creative Partner GmbH & Co. KG

Druck
EK Servicegroup
Sortiment Polstermöbel, Tische,Stühle, Betten, Matratzen, Beleuchtung, Gleittürsysteme und Objektmöbel. Vergünstigte Konditionen für Elektrogeräte und weiße Ware bei rund 200 Herstellern
Klassischer Schreinereinkauf, Möbel, Küche, Sanitär und Dienstleistungen
Mode, (Heim)Textilien, Lederwaren, Schmuck, Glas/Porzellan/Keramik, Geschenkartikel, Haushaltwaren, Gartenmöbel, Elektrogeräte, Küchen, Lampen/Leuchten, E-Installation, Spielwaren, Baby, Bücher, Papier/Schreibwaren
Zugangs-voraussetzung Nur Innungsbetriebe können Mitglied werden. Einmalige Aufnahmegebühr: 1500 Euro, wird bei Ende der Mitgliedschaft zurückerstattet. Monatlicher Mitgliedsbeitrag: 50 Euro
Mitglieder werden entweder Gesellschafter der GmbH & Co. KG oder Anschlusshaus mit einer Einlage von einmalig 1100 Euro
Genossenschaft: Mitglieder erwerben mind. 4 Anteile zu je 2600 Euro
Mitglieder ca. 30 200 2167
Neben Einkaufsvorteilen bietet Creatis, ein Verbund des Fachverbands Tischler NRW,  individuelle Marketingunterstützung, z. B. Produktschulungen oder Hilfe bei der  Planung und Realisierung von Ausstellungsräumen. Netzwerken ist ein zentrales Anliegen, die Nutzung von Synergieeffekten aktiv gefördert. Creative Partner ist Teil des Systemverbunds „Der Kreis“. Neben dem Einkauf bei über 60 namhaften Industriepartnern bekommen die Mitglieder Zugang zu ca. 30 unterschiedlichen Erfa-Gruppen und verschiedenen Marketingmodulen, z. B. deutschland-baut-um.de oder schreinerspezialisten.de. Außerdem auf Wunsch individuelle Dienstleistungen rund um die Unternehmensentwicklung. Die EK/Servicegroup ist eine der größten Mehrbranchenverbundgruppen Europas mit rund 1,3 Mrd. Euro Umsatz in den Geschäftsfeldern Wohnen, Komfort, Familie und Mode. Sie versteht sich als marktgestaltender Systemgeber, Kompetenz-Netzwerk und Beschaffungsverbund für unternehmergeführte Fachgeschäfte, Fachmärkte sowie Kauf- und Warenhäuser.
Dieter Roxlau, Fachverband d. Tischlerhandwerks NRW
Tel.: (+49) 231/9120-1013; Fax: -1010
E-Mail: roxlau.nrw@tischler.de
Sven Mischel, Geschäftsführer
Tel.: (+49) 7152/609-701; Fax: -7600
E-Mail: info@creative-partner.de
Harry Biedendorf, Konzeptmanager kücheplus
Tel.: (+49) 521/2092-769; Fax: -993769
E-Mail: harry.biedendorf@ek-servicegroup.de

MV0114_Markt_MUe_GfM_Trend

Creatis

MV0114_Markt_MUe_kmgZumbroc

kmg Zumbrock

K&C_Logo
Küche & CO
Sortiment Eigene Kollektionen für alle Zielgruppen in den Bereichen Wohnen, Schlafen, Speisen, Polster- und Relaxmöbel, Accessoires und Boutiqueartikel. Küchen über A-Plus Küchenprofi
Küchen, Elektrogeräte, Zubehör von den Marktführern der Küchenindustrie
Individuell geplante Einbauküchen „made in Germany“, eigene Linien: Classic, Landhaus, Design
Zugangs-voraussetzung Mitglieder werden Kommanditisten mit einer Kommanditbeteilung von 2500 Euro
Bei Aufnahme entstehen einmalig 500 Euro Beitrittskosten, ansonsten keine wiederkehrenden Zahlungen, Zwangszuteilungen oder Zwangswerbung. Eine Ausstellung ist nicht zwingend notwendig, aber von Vorteil
Franchisesystem, Investitionssumme ab 40000 Euro, laufende Franchise-Gebühr (mtl. 2 % vom Umsatz)
Mitglieder ca. 700 273 100
GfM Trend ist ein genossenschaftlich organisierter Möbeleinkaufsverbund für inhabergeführte Familienunternehmen. Er bietet allen Mitgliedern gleiche Mitsprache und Mitgestaltungsmöglichkeiten und hebt seine harmonische und konstruktive Diskussions- und Arbeitskultur hervor. Aus dem breit gefächerten Angebot kann sich jedes Mitglied sein maßgeschneidertes Konzept zusammenstellen. Die persönliche Betreuung durch Küchenprofis im Außendienst wird bei kmg Zumbrock großgeschrieben. Attraktive Einkaufspreise, Erfa-Gruppen und umfangreiche Beratung sind weitere Vorteile für die Mitglieder, übrigens zu über 50 Prozent Tischlereien mit Ausstellung. Das Fachhandelskonzept „Inspiration Küche“ bietet Ausstellungsausstattung selbst für den kleinsten Raum. Küche & Co wurde 1989 gegründet, gehört zur Otto Group und ist mit rund 100 Küchenstudios nach eignen Angaben Deutschlands größtes Franchisesystem für den Einbauküchenfachhandel. Die Partner bekommen einen kompletten Markenauftritt mit Gebietsschutz und individuelle Dienstleistungen rund um den Erfolg des eigenen Studios. Ein „Kundenzuführungskonzept“ soll für bis zu 30 Prozent mehr Umsatz sorgen.
Joachim Herrmann, Geschäftsführer
Tel.: (+49) 9445/204-0; Fax: -155
E-Mail: info@gfm-trend.de
Pia Zumbrock
Tel.: (+49) 36253/41019; Fax: 44810
E-Mail: kmg-zumbrock@t-online.de
Hr. Tkocz (Nord-Ost), Fr. Leushacke (Süd-West)
Tel.: (+49) 40/6461-1185; Fax: -7271
E-Mail: info@kueche-co.de

MHK-Logoentwurf 10-2011_c

MHK Group

MV0114_Markt_MUe_musterhaus

kmg Zumbrock

MV0114_Markt_MUe_MZE
MZW Möbel Zentral Einkauf
Sortiment Möbel, Küchen, SanitärDachverband von Küchenliga, Musterhaus Küchen, Nobel Collection Küchen, Elektrogeräte und Zubehör Wohnen, Schlafen, Speisen,  Polstermöbel, Kleinmöbel, Matratzen, Küchen (auch als Eigenmarke „Sternküchen“), E-Geräte und Küchenzubehör sowie das Massivholzkonzept „Zukunft aus Tradition“ speziell für Schreiner-/Tischlerbetriebe
Zugangs-voraussetzung Mitglieder der Unterverbände werden automatisch Gesellschafter bei der MHK Group (Doppelmitgliedschaft)
Musterhaus Küchenfachgeschäfte sollten inhabergeführt sein und ihren Kunden einen hochwertigen Komplettservice rund um die Küche bieten. Keine weiteren Zugangsvoraussetzungen
Ausstellungsraum sollte vorhanden sein, jährliche Mitgliedsgebühr
Mitglieder 2102 593
Die MHK Group besteht seit 1980 und ist eine der größten Küchen- und Möbel-Einkaufskooperationen in Europa. Mit den Unterverbänden Musterhaus Küchen, Küchen Liga und Nobel Collection richtet sie sich an mittelständische Einrichtungsprofis. Die VME MHK Einkaufsgesellschaft (in Partnerschaft mit dem Einrichtungsring VME) ist die größte mittelständische Einkaufsgemeinschaft Europas. Musterhaus Küchen ist ein Unternehmen der MHK Group. Deswegen werden die Mitglieder automatisch auch MHK-Gesellschafter. Sie nutzen das Handelsmarketingkonzept der bekannten Marke „Musterhaus Küchen-Fachgeschäft“: einen einheitlichen Markenauftritt, gemeinsame Werbung, individuelle Dienstleistungen und gute Einkaufspreise dank der zentralen VME MHK Einkaufsgesellschaft. MZE möchte seine Mitglieder in ihren individuellen Stärken und Möglichkeiten fördern, um sie in ihrer Region als Marke zu etablieren. Die Mitglieder haben Zugriff auf das komplette Sortiment und den Unternehmensbereich 2HK (www.2hk-online.de), der Beratung und Unterstützung vor Ort bietet, u. a. in den Bereichen Marketing, Ladenbau, Sortimentsgestaltung und Weiterbildung.
Hans Peter Reising, Leiter Vertrieb
Tel.: (+49) 6103/391-116; Fax: -119
E-Mail: info@mhk.de
Hans Peter Reising, Leiter Vertrieb
Tel.: (+49) 6103/391-116; Fax: -119
E-Mail: info@mhk.de
Oliver Borchers, Einkaufsleiter
Tel.: (+49) 8165/9526-40; Fax: -66
E-Mail: borchers@mze.de

MV0114_Markt_MUe_KuechenTre  

Küchen Treff

130627_kp_logos_hks13.indd

Küchenpartner AG

MV0114_Markt_MUe_Kuechenlig
Küchenliga
Sortiment Küchen, Elektrogeräte, Zubehör in fünf verschiedenen Küchenwelten Küchen, Elektrogeräte, Zubehör, Eigenmarke: Küchenpartner Edition Küchen, Elektrogeräte und Zubehör
Zugangs-voraussetzung Erwünscht sind Betriebe, die den Kunden begeistern. Am besten mit Zusatzqualifikation für Elektro- und Wasserinstallation, um Küchen aus einer Hand installieren zu können. Einheitliches Erscheinungsbild mit Küchentreff-Logo wird gern gesehen, ist aber kein Muss
Keine besonderen Anforderungen, keine Mitgliedsbeiträge. Mitglieder können auf Wunsch auch Aktionär werden. Eine Aktie kostet 2560 Euro
Küchenliga-Partner sollten mit viel Engagement hochwertigen Kundenservice bieten. Keine weiteren Zugangsvoraussetzungen
Mitglieder 300 über 350
KüchenTreff ist eine genossenschaftlich organisierte Verbundgruppe, die 1995 gegründet wurde und aktuell über 300 Standorte in Europa betreut. Zu den Serviceleistungen zählen Einkauf, Zentralregulierung, betriebswirtschaftliche Beratung, Warenwirtschaftssystem und Geschäftsausstattung sowie das Shop-in-Shop-System „Elektrostore“ für Elektroeinbaugeräte. Seit 1987 geht es bei der Küchen Partner AG um den nachhaltigen Erfolg der Mitgliedsbetriebe, um langjährige Geschäftsbeziehungen und individuelle Betreuung. Der Verband bezeichnet sich als „Club der Individualisten“, der seine Mitglieder mit zahlreichen Dienstleistungen unterstützt, von betriebswirtschaftlicher Beratung über Marketing und Finanzen bis Zentralregulierung. Küchenliga ist ein Unternehmen der MHK Group. Im Gegensatz zum Schwesterverband Musterhaus Küchen treten die Mitglieder ausschließlich mit ihrem eigenen Namen am Markt auf, Küchenliga wird als Marke nicht beworben. Neben guten Einkaufskonditionen bietet Küchenliga individuelle Dienstleistungen, z. B. betriebswirtschaftliche und finanzelle Beratung, Weiterbildung und Ladenbau.
Küchentreff Zentrale
Tel.: (+49) 4431/7379-0; Fax: -20
E-Mail: info@kuechentreff.de
Thomas Singer, Vorstand
Tel.: (+49) 6124/5083-0; Fax: -40
E-Mail: info@kuechenpartner.ag
Hans Peter Reising, Leiter Vertrieb
Tel.: (+49) 6103/391-116; Fax: -119
E-Mail: info@mhk.de

MV0114_Markt_MUe_nobel_coll  

Nobel Collection

MV0114_Markt_MUe_Suedbund

Südbund Heimtex

tat
Topateam
Sortiment Möbelvollsortiment durch VME MHK Einkaufsgesellschaft, Kernsortiment: Tische und Stühle, Schlafmöbel, Schlafsysteme, Beleuchtung Dekorationsstoffe, Sonnenschutz, Bodenbeläge, Tapeten, Tischwäsche, Mobiliar, Leuchten, Schlafsysteme, Bettwaren, Accessoires. Sowohl Eigenkollektionen als auch 300 Vertragslieferanten Küchen, Elektrogeräte, Wohnmöbel, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Bettsysteme/Matratzen,  Badmöbel, Saunen und Infrarotkabinen, Spanndecken, Treppen, Bodenbeläge,  Gartenmöbel, Wohnaccessoires
Zugangs-voraussetzung Mittelständische Einrichtungsprofis mit sehr viel Kompetenz und ausgezeichnetem Ruf. Keine weiteren Zugangsvoraussetzungen
Option: Kunde oder Mitglied. Kunden haben keine finanziellen Verpflichtungen. Mitglieder können aktiv an der Gestaltung des Verbandes mitwirken, u. a. bei der Entwicklung der Eigenkollektionen.
Eigener Betrieb, gute Bonität
Mitglieder 519 Mitglieder und Kunden 333
Nobel Collection ist ein Möbelvollsortimentsverband und gehört zur MHK Group. Seine Dienstleistungen sind abgestimmt auf die Bedürfnisse mittelständischer Einrichtungsprofis. Die Mitglieder kaufen zu sehr guten Konditionen bei über 1000 Lieferanten ein und können individuelle Dienstleistungen aus den Bereichen Finanz- und Betriebswirtschaft, Weiterbildung und Ladenbau abrufen. Der Südbund unterstützt Fachbetriebe der Raumausstattung, u. a. mit über 80-jähriger Branchenerfahrung, exklusiven Eigenkollektionen, eigenem Warenlager, Marketing- und Finanzdienstleistungen, einem Shop-Konzept, Seminaren und Erfa-Arbeit. Er will die Wettbewerbsfähigkeit stärken und die Individualität der einzelnen Fachhändler erhalten. TopaTeam ist nach eigenen Angaben das größte deutsche Netzwerk für Schreiner und Tischler. Neben hochwertigen Produkten von über 60 namhaften Herstellern bekommen die Mitglieder Unterstützung beim Verkauf, Schulungen, Küchenplanungen und einen persönlichen Außendienstbetreuer. Eine hausinterne Werbeagentur kümmert sich um die individuelle Werbung. Der Erfahrungsaustausch wird ebenfalls gefördert.
Hans Peter Reising, Leiter Vertrieb
Tel.: (+49) 6103/391-116; Fax: -119
E-Mail: info@mhk.de
Peter Heinisch, Vertriebsleiter
Tel.: (+49) 7191/801-321; Fax: -22321
E-Mail: p.heinisch@suedbund.de
Ulla Ritz, Prokuristin
Tel.: (+49) 8442/9282-0; Fax: -22
E-Mail: info@topateam.com