2017_KVADRAT_OE_SOFA191636.jpg
Die „Fog couch“ hat es ins Londoner Tate Museum geschafft.
Foto: Kvadrat
Kvadrat

Couch im Museum

Im Tate Modern-Museum in London sind noch bis 5. Januar 2020 Werke des Künstlers Olafur Eliasson zu sehen. Im Rahmen dieser bislang umfassendsten Einzelausstellung zeigt das Museum Einblicke inWerke der vergangenen drei Jahrzehnte – von der frühen Installation „Beauty“ (1993) bis hin zu aktuellen Gemälden und Skulpturen.

Auch „Fog couch“ (2018) ist Teil der Präsentation: Die modulare Arbeit, die mit einer speziell entwickelten, gestrickten Textilpolsterung wellenförmigen Sand suggeriert, stellt das Ergebnis einer langjährigen gemeinsamen Forschungsarbeit des dänischen Textilverlags Kvadrat und Eliasson dar, die sich mit der räumlichen Dimension von Textil beschäftigt.

www.kvadrat.de