Altholz.jpg
Foto: Hans Hahn
Hans Hahn

Attraktives Altholzfurnier

Holz, das bereits mehrere Leben hinter sich hat, verarbeitet der Furnierspezialist aus Bochum zu umweltfreundlichem Altholzfurnier, das im hochwertigen Innenausbau für Furore sorgt. Das Holz hat als Baum im Wald Jahrzehnte lang Tieren als Lebensraum gedient, die Augen von Naturfreunden erfreut und die Luft von klimaschädlichem CO2 gereinigt. Im zweiten Leben war es tragender Bestandteil alter Bauernhöfe aus dem Allgäu. Wird es eines Tages durch neue Holzbalken ersetzt, verarbeiten es die Bochumer zu Altholzfurnier mit allen Ecken und Kanten eines langen Holzlebens. Das Naturprodukt ziert dann in Form von rustikalem Dickfurnier den Innenbereich moderner oder modernisierter Gebäude.

www.hanshahn.de