Wohnen (264 Artikel)

Merwyn-chairs.jpg

Ausgeklügelte Proportionen

Die runde Form bei „Merwyn“ verleiht dem Stuhl einen harmonischen Charakter. Bei den Sesseln sind Rücken und Armlehne voll in Leder ausgeführt und umschließen den Sitz in einem Schwung. Ein signifikanter Keder verläuft einmal rundherum. Zum Ensemble gehört auch ein passender Tisch. www.wittmann.at
04_The_Farns.jpg

Eine Hommage an das Bauhaus

Das Sideboard „The Farns“ von Eoos bezieht sich auf das ikonische „Farnsworth House“ von Ludwig Mies van der Rohe. Es spielt mit Licht und Schatten, mit Form und Geometrie, Holz und Glas. Es kann als Lichtkörper eingesetzt werden und setzt im Raum deutliche Akzente. Seine verspiegelten Wandscheiben lassen den Innenraum unendlich erscheinen. ww…
PI_Sudbrock_imm_2019_Neuheiten_1.jpg

Sichtschutz & Stauraum

Raumteiler „Goya“ bietet in offenen Grundrissen Rückzug. Die abgerundeten Seitenwangen und Linien, die auch an der Rückseite fortgeführt werden, machen ihn aus jedem Blickwinkel zum Eyecatcher in Wunschfarbe. Seine Rückseite wird mit Lowboard „Cubo“ zum TV-Element. www.sudbrock.de
RolfBenz_530_VOLO_004_large.jpg

Bereit für Veränderungen

Das modulare System „Volo“ ist ein idealer Begleiter für unser flexibles Leben. In allen Größen stellt es harmonische Grundrisslösungen bereit. Als Einzel- oder Anreihsofa mit großen Kissenplattformen auf feinem Rahmen und schmalen Füßen. www.rolf-benz.com
10990_Mueller_Vertiko_04_FS.jpg

Unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten

Das Kastenmöbelmodul „Vertiko“ lässt sich an der Wand montieren oder auf den Boden stellen und kann sowohl vertikal als auch horizontal mit weiteren Modulen ergänzt werden. Die quadratische Grundform sowie die spannungsvolle Anordnung der beiden Türen und der beiden offenen Fächer bilden dabei ein grafisches Muster. www.muellermoebel.de
wingcube_weiss4.jpg

Platz sinnvoll nutzen

„Wingcube“ kombiniert Stauraum und Tischfläche. Dank eines innovativen Dreh-Klappmechanismus lässt sich das Möbel mit einem Handgriff von einem kompakten Korpusmöbel in einen Tisch verwandeln. Der Korpus bietet im Inneren einen versteckten und geschützten Stauraum. Geeignet für kleine Küchen. www.muellermoebel.de
Moroso_YY_For_Use_(3).jpg

Erhöhte Stabilität

Die seitlichen Stäbe prägen die Form bei „YY“ ganz besonders und die geometrische Form verbessert zudem seine Statik. Der Sitz ist aus Sperrholz, beschichtet mit Polyurethan-schaum und die massive Eiche ist mit Öl eingelassen. www.moroso.it
HARRI_Tisch_Freisteller_02.jpg

Mit Liebe zum Detail

Tisch „Harri“ zeigt seine Besonderheiten erst bei näherem Betrachten, etwa die Messingabschlüsse an den Beinen. Die ovale Platte aus Massivholz ist geölt und gewachst oder matt lackiert. www.more-moebel.de
Harbour_Side_Chair.jpg

Komfort, Nutzen und Ästhetik

Der „Harbour Dining Side“ ist mit Stoff- und Lederpolsterung oder mit blanker Schale erhältlich. Seine Sockel sind aus Holz oder Stahl gefertigt, die Stahlvarianten sind in Stab-, Theken- oder Schwenkfußausführung verfügbar – also ein Stuhl mit vielen Personalisierungsmöglichkeiten. www.menu.as