Trends (762 Artikel)

emma_bett_wing.jpg

Zeitlose Perfektion

Die Rahmen und Nachtkästchen von „Emma“ sind matt lackiert und schweben auf einem Bord aus Eiche. Gemütlichkeit wird durch die beiden großformatigen Kissen erzeugt und so entsteht eine warme und angenehme Atmosphäre im Schlafzimmer. Reichlich Stauraum bietet Schrank „Wing“ in...
BetteLoft_Ornament_03.jpg

Licht und Schatten

Die fest angeformte Wannenschürze bei „BetteLoft Ornament“ besteht aus einer sechsreihigen Struktur. Diese verleiht der frei stehenden Wanne eine ganz besondere Brillanz und demonstriert auf eindrucksvolle Weise die Wandlungsfähigkeit von glasiertem Titanstahl. www.bette.de
Auping_Criade_03.jpg

Hohes Niveau auf kurzen Beinen

Das Boxspringbett „Criade“ steht auf einem Rahmen aus Aluminium und lässt sich durch die Farbwahl sowohl farbenfroh bunt oder (wie hier) auch Ton in Ton konfigurieren. Etwas niedriger als ein klassisches Boxspringbett folgt es dem Trend der zierlicheren Varianten. Doch...
02_Luv_LU_956603939_948107777_0380600000_0407.tif.jpg

Formvollendet

Als Vorlage diente eine mit Wasser gefüllte Schale auf einem Tisch. Serie „Luv“ schafft es, die ovale Form in einer besonders feinen Geometrie widerzuspiegeln und wirkt dabei so leicht und elegant. Das Becken sitzt auf der dazugehörigen Kommode, ausgestattet mit...
Wings_Bed_Kopfhaupt_180,_Hoehe_120_-_Velvet_navy.jpg

Abheben in das Land der Träume

Diese Kollektion versprüht Lebensfreude pur: Der Wittmann Hayon Workshop beschreibt die Zusammenarbeit des Spaniers Jaime Hayon mit dem österreichischen Polstermöbelhersteller Wittmann. Das Bett „Wings“ mit schwenkbaren Seitenflügeln schafft Intimität und Offenheit in einem Entwurf. www.wittmann.at
purebeds_someday_Stoff_Oleg-grau_24556.jpg

Pures Bettvergnügen

Das komfortable Kopfteil von „Some Day“ aus der Purebeds-Kollektion wird von zwei Holmen aus Esche natur gerahmt. Der Entwurf zum Bett stammt von der Berliner Industriedesignerin Hanna Willmann. Der skandinavische Look wird durch den Stoffbezug Oleg-grau verstärkt. www.schrammwerkstaetten.de
ruckstuhl_stores-hospitality_16.jpg

Knoten im Haar

Für jede Art von Beanspruchung den richtigen Teppich parat zu haben, ist besonders bei stark frequentierten Flächen wichtig. Natürliche Rohstoffe werden bei „Herringbone“ – zu deutsch Fischgräten – verarbeitet. Der robuste Schurwollteppich verleiht dem Raum Struktur und Richtung. www.ruckstuhl.com
Ahoy_40_Jahre_40_Projekte_Parador_6.jpg

Wozu noch ne Couch?

Der natürliche Stil der Landhausdielen (hier in Eiche rustikal) verbindet die rauen Holzwände mit dem passenden Untergrund. Hochwertiger Parkett mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten in fünf Produktlinien. So entsteht im Nu ein Boden für frische Ideen. www.parador.de
Wineo_neu.jpg

Zweierlei Fischgrät

Bodenbelag „Wineo 800“ überzeugt durch Funktionalität und Design. Besonders die vielseitigen Verlegungsvarianten sind sein großes Plus. Stilrichtung craft lässt sich ohne großen Aufwand zu einer angesagten Fischgrät-Optik verlegen. Die Oberflächen sind hoch strapazierfähig und leicht zu reinigen. www.wineo.de
AGROB_BUCHTAL_Serie_STREETLIFE_Motiv_2.jpg

Edel und stark

Asphalt diente als Inspiration zur Bodenfliesenkollektion „Streetlife“. So werden typische Merkmale wie körnige Strukturen, kleine Unebenheiten und Risstexturen bewusst wiedergegeben. Besonders robuster Untergrund und daher auch gut für öffentlich Räume geeignet. www.agrob-buchtal.de